In diesem Interview spricht Daniel mit Fachanwalt Dr. Thomas Engels über die Gefahren von Dropshipping und was die meisten Dropshipper (meist unwissentlich) nicht beachten und sich sogar strafbar damit machen könnten.

Hintergrund: Bei Dropshipping, im klassichen Sinne, handelt es sich um ein Streckengeschäft bei dem die Ware nicht vom Verkäufer, sondern vom Händler oder Hersteller direkt an den Endkunden gesendet wird. Der Verkäufer tritt somit lediglich als Vermittler auf, ohne dabei eigenen Warenbestand vorrätig halten zu müssen.

Soweit, so gut.

Aber Achtung: Dropshipping birgt zahlreiche rechtliche Risiken die so, falls nicht beachtet, zu enormen rechtlichen Konsequenzen für den Dropshipper führen können. In unserem Interview klärt Dr. Engels über die Risiken auf und warum er unbedingt davon abrät, Dropshipping mit Bezugsquellen außerhalb der EU zu betreiben.

Schau Dir jetzt das komplette Video mit Dr. Engels zum Thema Dropshipping an.

Fragen & Anregungen?

Dein persönliches Highlight aus dem Interview?

Keine Zeit? Kein Problem. Wir bauen Dein erstes Amazon-Produkt. Bewirb Dich jetzt auf einen der wenigen Plätze!

Auch interessant für Dich:

1 Comment

  1. Mahmut

    İch möchte neue website eröffnen da ich mein Webseite in einer Art von Dropshipping machen will möchte Waren verkaufen ich brauche die Bilder von Aliexpress ich weis das ich die Bilder nicht einfach so benutzen kann da es ein verstöß gegen Uhrheberrecht ist kann ich die bilder mit Bearbeitung als Hintergrund weiß benutzen oder was gibts für Möglichkeiten das ich es als ohne Verstoß/legal machen kann

    Reply

Submit a Comment

Your email address will not be published.

x
Folge uns auf Facebook:Schon gemacht? Dann schließe diese Box links